Solarthermie zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung

Wer heute in eine neue Heizungsanlage investiert, sollte die Ergänzung einer Solaranlage gleich mit einplanen. Dadurch profitieren Sie von einem niedrigeren Energieverbrauch und können sich nebenbei auch über eine niedrigere Rechnung für Ihre monatlichen Energiekosten freuen. Und mit der Installation von Sonnenkollektoren signalisieren Sie Ihr verantwortungsvolles Handeln für die Umwelt, indem Sie auch den CO2-Ausstoß nachhaltig verringern. Dafür gewährt Viessmann ein optimales Zusammenspiel aller Gerätekomponenten mit einer zukunftssicheren Technik.

Mit Sonnenkollektoren/Solaranlagen können Sie Sonnenenergie zur Warmwasserbereitung und
zur Heizungsunterstützung nutzen (Solarthermie). Die Ersparnis an Öl oder Gas ist in jedem Fall beträchtlich: Gut 60 Prozent weniger Energie verbrauchen Sie im Jahr, die sonst zur Warmwasserbereitung für den täglichen Bedarf benötigt würden. 

Kombinieren Sie die Warmwasserbereitung und Erwärmung von Heizungswasser, liegt die jährliche Ersparnis bei rund 35 Prozent der insgesamt benötigten Energie.

© Viessmann Werke GmbH & Co KG
© Viessmann Werke GmbH & Co KG